Blaubeer Cupcakes


Blaubeer Cupcakes

Stellt euch diese Zutaten für ca. 40 Mini oder 16 normale Cupcakes bereit:

130 g Margarine
130 g Zucker
2
Eier (L)
250 g Weizenmehl Type 405
8 g

Backpulver

1 TL

Baking Soda oder Natron

120 ml

Milch

1 TL

Vanilleextrakt


Blaubeeren

Und für das Topping:

125 g
weiche Butter
200 g Puderzucker
3-4 EL süße Sahne
1/2 Glas Schwartau Samtfein Blaubeere

Blaubeeren

Um alles für den Teig vorbereitet zu haben, vermischt in einer Schüssel zunächst das Mehl mit dem Backpulver und Baking Soda und in einer anderen die Milch mit dem Vanilleextrakt.

 

Heizt nun euren Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vor.

 

Schlagt nun die Margarine mit dem Zucker richtig schaumig, bevor ihr die beiden Eier nach und nach dazu rührt. Erst dann gebt ihr in 3 Intervallen die Mehlmischung und dazwischen jeweils die "Vanillemilch" zum Teig.

 

Verteilt jetzt die Teigmasse auf 40 Minicups oder 16 normale Cups und schiebt das Cupcakeblech für ca. 13 bzw. 16 Minuten in den Ofen. Testet wieder mit einem Holzstäben, ob die Muffins gar sind und lasst sie auf einem Kuchengitter abkühlen.

Blaubeer Cupcakes
Blaubeer Cupcakes

Währenddessen bereitet ihr das Topping vor, indem ihr die Butter schaumig schlagt, den Puderzucker und danach die Sahne hinzugebt und nocheinmal kräftig aufschlagt. Dann kommt noch die Blaubeer Samtfein zur Masse und das Topping ist bereit, mit einem Spritzbeutel und kleiner Tülle auf die Muffins gespritzt zu werden. Toppt jeden Cupcake noch mit einer Blaubeere und ihr könnt die kleinen Törtchen genießen :-)

Blaubeer Cupcakes

Wenn ihr jetzt Lust und Appetit bekommen habt, besorgt euch schnell noch die Zutaten, die euch fehlen und lasst eure Küchenmaschine und den Ofen den Rest für euch erledigen ;-)


Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim Backen und genießen.


Kölle Alaaf - Eure Jungs