Black & White Cupcakes


Black & white Cupcakes

Stellt euch diese Zutaten für ca. 48 Mini oder 20 normale Cupcakes bereit:

130 g Margarine
130 g Zucker
2
Eier (L)
300 g Weizenmehl Type 405
8 g

Backpulver

1 TL

Baking Soda oder Natron

120 ml

Milch

4 gehäufte EL

Nutella

2 EL

Kakaopulver

Und für das Topping:

100 g
weiche Butter
200 g weiße Schokocrème (z.B. Rewe)
200 g Puderzucker
1 TL Vanilleexktrakt
3 EL süße Sahne

Für die Deko:


Zartbitter-Schokocrossies

Da unser Teig wieder recht schnell zusammengerührt ist, könnt ihr schonmal euren Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze aufheizen.


Beginnt nun damit, die Margarine mit dem Zucker schaumig zu schlagen und gebt nach und nach die 2 Eier dazu. Vermischt das Backpulver, Baking Soda und das Kakaopulver mit dem Mehl und gebt diese Mischung in 3 Schritten mit zum Teig. Dazwischen lasst ihr jeweils die Hälfte der Milch mit hineinlaufen. Zum Schluss rührt ihr das Leckerste mit darunter ... Nutella ;-)!

Black & White Cupcakes

Verteilt den Teig auf die 48 Mini bzw. 20 normalen Cups und schiebt euer Cupcake-Blech für ca. 12 bzw. 16 Minuten in den Ofen. Holzstäbchentest ... ist ja klar ;-)

 

Danach auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und mit dem Topping beginnen.

Black & White Cupcakes
Black & White Cupcakes

Dafür schlagt ihr die Butter richtig schaumig und gebt zunächst die Schokocrème dazu. Dann den Puderzucker mit aufschlagen und den Vanilleextrakt mit hinein. Wenn ihr die süße Sahne unterrührt, schlagt das Topping gründlich auf, damit ihr die perfekte Konsistenz erhaltet.

Kurz in den Kühlschrank damit und die Crossies für Mini Cupcakes mit einem Messer vierteln - für normale Cucpakes halbieren.


Befüllt einen Spritzbeutel mit dem Topping (wir haben eine Rundtülle benutzt) und spritzt es auf die Cupcakes ... einmal in der Mitte angesetzt, gespritzt und nach oben abgezogen. Zum Schluss dekoriert ihr die kleinen Törtchen mit einem Stück der Schokocrossies und fertig seid ihr :-)

Black & White Cupcakes

Da auf unserer Karnevalsparty rund 70 Personen dabei waren, hatten wir 2 selber keine Chance, einen Cupcake ab zu bekommen. Wir waren einfach zu langsam ... aber, um ehrlich zu sein, haben wir nicht alle mitgebracht, denn wir hatten schon vermutet, dass sie zu schnell weg sein würden. Also konnten wir uns am nächsten Tag nochmal so richtig auf die leckeren Dinger freuen.


Wir wünschen euch jetzt schonmal (Kölle Alaaf) eine schöne und lustige Karnevalszeit (ok ... Fasching natürlich auch!).


Eure Jungs 






info@diejungskochenundbacken.de

Newsletter:

* Pflichtfeld


Blogger Relations Kodex
Unsere Rezepte findest Du in der mealy App