Sonnenblumen-Sesam-Brot

Ihr nehmt einfach:

400 g

Roggenvollkornmehl

100 g Weizenmehl Typ 405
1 Würfel

frische Hefe

70 ml

lauwarmes Wasser

1 TL

Zucker

100 g 

Magerquark

50 ml

Milch

1

Ei

1 EL

Salz

140 ml

lauwarmes Wasser

5 EL

Sonnenblumenkerne

5 EL

Sesam

2 EL

Haferflocken

 

Vor dem Backen nochmal 3 EL Sonnenblumenkerne oben aufs Brot.

 

Ihr macht eine Mulde in das Mehl und vermischt die in 70 ml Wasser aufgelösten Hefe und Zucker ein wenig mit etwas Mehl. Lasst es ca. 15 Minuten gehen.

 

Dann kommen alle anderen Zutaten hinzu und ihr knetet alles zu einem schönen glatten Teig. Lasst ihn 40 Minuten gehen. Danach nocheinmal durchkneten und am Besten in einem Gährkorb (z.B. von Birkmann) erneute 40 Minuten gehen lassen.

 

Dann heizt ihr den Ofen auf 200°C (180°C Umluft) auf. Stürzt das Brot auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech, pinselt das Brot von oben mit etwas Wasser ein und verteilt die Sonnenblumenkerne darauf und backt das Brot für 40 Minuten.

 

Wir hoffen, dass das Brot gut ankommt und werden euch berichten :-)

 

 

Die Firma Birkmann war so nett und hat uns diesen Gärkorb zur Verfügung gestellt. Dafür wollen wir uns bedanken und können euch das gute Stück nur empfehlen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0




info@diejungskochenundbacken.de

Newsletter:

* Pflichtfeld


Blogger Relations Kodex
Unsere Rezepte findest Du in der mealy App