Apfel-Trauben-Bowle mit Ginger Ale

Fruchtsaft für das perfekte Sommer-Feeling!

von | 4. Juni 2019 | Limonaden

Heute haben wir eine wunderbar fruchtige Bowle für euch dabei! Gerade an den warmen Tagen ist man doch für jede Abkühlung dankbar, oder? Aber warum irgendetwas trinken?! Eine erfrischende, alkoholfreie Bowle bringt euch perfekt durch den Tag. Deswegen solltet ihr unbedingt unsere Apfel-Trauben-Bowle mit Ginger Ale und Holunderbeere probieren.

Ähnliche Artikel

Fruchtsäfte in einer unglaublichen Vielfalt.

Geht es euch auch so? Man steht im Supermarkt vor dem Fruchtsaftregal und ist dezent überfordert ..!

Das erinnert uns immer ein wenig an das Thema mit der Marmeladenverordnung. Denn auch bei Fruchtsaft gibt es verschiedenste Bezeichnungen, die dem Verbraucher aufzeigen sollen, wieviel Frucht denn nun im Getränk steckt. Aber dazu müsste man halt wissen, was die Bezeichnungen bedeuten.

Daher wollen wir erst mal kurz diese Frage klären:

Fruchtsaft

Fruchtgehalt 100%

Fruchtnektar

Fruchtgehalt zwischen 25% – 50% je nach Fruchtart

Fruchtsaft-
schorle

Enthält Fruchtsaft oder -mark in einer Mischung mit Mineralwasser mit oder ohne Kohlensäure

Aber damit ist es nicht getan. Mit der Zeit hat der Nektar einen eher schlechten Ruf abbekommen, da er eben nicht zu 100% aus der Frucht besteht. Allerdings gibt es einige Obstsorten, die es nur als Nektar gibt weil die Frucht selber nicht genügend Saft abgibt. Oder sie schmeckt so intensiv, dass sie pur nicht zu genießen ist. Dazu zählen zum Beispiel die schwarze Johannisbeere, Mango oder auch der beliebte Rhabarber.

Noch viel viel mehr an spannenden Infos rund um das Thema Fruchtsaft findet ihr auf der Homepage der Verbands der deutschen Fruchtsaftindustrie e.V..



Unterm Strich aber lieben wir in Deutschland unsere Säfte. Unsere Supermärkte haben auch immer mehr lokale Anbieter im Sortiment, zu denen wir gerne greifen. Und es gibt auch mehr und mehr Mischungen, die man kaufen kann. Und die machen wir selber ganz besonders gerne mit Fruchtsäften. Also verschiedene Fruchtsäfte einfach miteinander kombinieren! So geschehen bei unserer Apfel-Trauben-Bowle!

Mit einer fruchtigen Bowle durch den Sommer!

Wie auch beim Kochen oder Backen, kann man mit verschiedenen Fruchtsäften gewisse Aromen nochmal betonen oder ganz neue Geschmacksmomente erzeugen. Foodpairing funktioniert auch hier wunderbar. Bei einer Bowle kann man dann so richtig kreativ werden und auch Kräuter oder kohlensäurehaltige Getränke dazu nehmen. Wir haben uns für ein Ginger Ale entschieden, da es wunderbar mit der Traube und dem Apfel harmoniert. Die Holunderbeere gibt eine gewisse Säure dazu und die Minze sorgt für eine gute Portion Frische.

Eisgekühlt ist unsere Apfel-Trauben-Bowle die perfekte Erfrischung, bei der der Genuss eben auch nicht zu kurz kommt. Egal ob für euch zu Hause, zu einer leckeren Grillsause oder für die nächste Party. Alkoholfrei muss eben nicht langweilig sein.



Wir können euch nur ermutigen, zu experimentieren und auch mal andere Säfte als die „üblichen Verdächtigen“ auszuprobieren, denn gerade diese geben oft das besondere Etwas.

Viel Spaß beim Erfrischen und Entdecken der enormen Vielfalt an Fruchtsäften!!

Eure Jungs


Apfel-Trauben-Bowle mit Ginger Ale

Rezept für ein fruchtige Apfel-Trauben-Bowle mit erfrischendem Ginger Ale und Holunderbeersaft. Das perfekte alkoholfreie Getränk für die nächste Sommer-Party!
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 20 Minuten
Gericht: Bowle, Getränk
Land & Region: Deutschland
Keyword: Alkoholfrei, Fruchtsaft
Portionen: 2 L

Zutaten

Bowle

  • 0,7 L Traubensaft, hell
  • 0,7 L Apfelsaft, Direktsaft
  • 80 ml Holunderbeersaft
  • 0,5 L Ginger Ale

Garnitur

  • 2 Äpfel
  • 400 g Weintrauben, rot & weiß
  • 2 Stängel Minze

Zubereitung

  • Schneidet die Äpfel in Spalten, löst die Trauben ab und gebt alles in eine Schüssel. Nun wascht ihr noch die Minzstängel und dann kann es auch schon los gehen.
  • Nehmt eine Bowleschüssel oder auch einen Getränkespender, gebt dort eine gute Menge Eiswürfel hinein und schüttet dann die Säfte dazu.
  • Jetzt kommen die Früchte und die Minze mit ins den Behälter und ihr gießt das Ganze mit dem Ginger Ale auf. Zum Schluss ggf. noch weitere Eiswürfel dazugeben.
  • Und dann wünschen wir euch viel Spaß mit dieser wunderbaren alkoholfreien Erfrischung.

Tipp von den Jungs

Legt die gewaschenen Trauben über Nacht über in die Gefriertruhe. Die Trauben schmecken so wunderbar süß und frisch. Außerdem braucht ihr nicht so viele Eiswürfel, die eure Bowle immer auch verdünnen. Die Trauben kühlen euren Sommerdrink von ganz alleine.
Habt ihr das Rezept ausprobiert?Erwähne @diejungskochenundbacken oder nutze #rezeptvondenjungs!


avatar

Sascha

Autor, Foto & Video

Schokolade | Sport | Zocken


4 Kommentare

  1. Hallo,

    was ich gerne mache: Den Saft in Eiswürfelbeutel bzw. Eiswürfelformen einfrieren. So hat man Eiswürfel, die den Saft nicht „verwässern“.

    VG

    Billy

  2. Hallo Billy,
    Das ist natürlich perfekt. Dann schmeckt ein Drink auch nach dem, wonach er schmecken soll und nicht nach Wasser.
    Werden wir uns auch angewöhnen … :-).
    Liebe Grüße,
    Deine Jungs

  3. Ich bin absolut kein Ginger-Ale Fan, aber dieses Rezept hat mich absolut überzeugt. Vielen Dank für eure Mühe.

  4. Hi Franzi,
    das ist ja super. Da freuen wir uns, dass Dir unser Rezept
    auch mit GingerAle geschmeckt hat.
    Und danke, dass Du unsere Rezepte „ver“folgst :-).
    Deine Jungs

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.