Sushi Lieferservice

Sushi

Wie ihr bestimmt schon mitbekommen habt, sind wir totale Sushi-Fans und lieben auch allgemein die asiatische Küche. Zum Glück gibt es auch tolle Sushi-Restaurants hier in Köln, bei denen wir gerne immer wieder zu Gast sind. Einige davon habt ihr bestimmt auch schon aufgesucht ...

 

Aber habt ihr auch schon einmal ausprobiert, Sushi nach Hause zu bestellen? Lieferheld hat auch von unserer Sushi-Vorliebe erfahren und uns die Möglichkeit gegeben, 2 Restaurants zu testen.

 

Wir haben uns also direkt daran gesetzt, herauszufinden, welche Möglichkeiten wir in unserem Veedel überhaupt haben, denn nicht alle Restaurants liefern in alle Gebiete von Köln. Entschieden haben wir uns für die Sushirestaurants MJ Sushi und Tokyo.

Außerdem dachten wir uns, dass es doch viel schöner wäre, wenn wir einen solchen Test mit ein paar Freunden, die ebenfalls dem Sushi verfallen sind, durchzuführen und haben deshalb über die Lieferheld-App zur selben Zeit vom Rechner und vom iPad aus bestellt.

 

Die Lieferzeit wurde bei der Bestellung für beide Sushi-Läden nahezu identisch berechnet. Bedenkt man, dass es Samstag Abend war, ist eine Wartezeit von ca. 1 Stunde auch gar nicht mal so lange ... denn wir wollten unser Suhl ja auch frisch genießen.

 

Diese Zeit haben wir natürlich ohne Probleme bei dem ein oder anderen Weinchen oder Bierchen mit vorfertigen Gesprächen auf dem Balkon überbrückt. Und daher ging sie auch sowas von schnell herum, dass wir fast nicht merkten, dass einer der beiden schon 10 Minuten früher, als bestätigt, ankam. Der 2. kam auf die Minute genau! Respekt für die perfekte Einschätzung!!

Sofort wurden beide Lieferungen ausgepackt und alle standen drum herum, weil die Bestellungen für 8 Personen schon nicht ganz klein ausgefallen waren.

Seht uns bitte nach, dass wir das Sushi in den Lieferschalen aus Kunstoff bzw. Alu (für die Crunchy Rolls) belassen haben. Zum Einen wären beim "Umschichten" bestimmt einige Insider-Out-Rolls kaputt gegangen und zum Anderen hatten wir großen Appetit!

Sushi Lieferdienst
Sushi Lieferdienst

Mitgeliefert wurde natürlich Sojasauce, Wasabi und eingelegte Ingwerscheiben, sowie Chop Stick. Die Menge an Sauce war allerdings nicht wirklich ausreichend für die beiden Portionen, aber das war kein Problem, denn davon haben wir immer ausrechend auf Lager ...

Nachdem wir zusammen alles auf unserem Tisch ausgebreitet hatten, konnte die Schlemmerei beginnen und natürlich haben wir mit der Crunchy Roll begonnen, denn die war noch richtig warm und ganz ehrlich ... sie wurde auch nicht kalt ;-)

Alle verschiedenen Makis, Jumbos, Inside-Out oder Crunchy Rolls, die von beiden Sushi-Restaurants geliefert wurden, waren ganz frisch zubereitet und ein echter Leckerbissen, den wir absolut weiterempfehlen können.


Sicherlich müssen wir insofern ein paar kleine Abstriche machen, denn die Vielfalt an Sushi kam nicht ganz an die gern, die wir von unseren Lieblingsrestaurants gewöhnt sind, aber das war uns ja bereits vor den Bestellungen klar. Aber ehrlich gesagt, war es auch einmal ganz toll, mit Freunden in privater Umgebung Sushi "serviert" zu bekommen, ohne lange selber in der Küche zu verbringen.

Wenn ihn nun auch Lust bekommen habt, einmal über Lieferheld einen Sushi-Test zu machen, findet ihr hier den passenden Link.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Sushi bestellen und lesen gerne von euren Erfahrungen mit "mobilem" Sushi.


Eure Jungs





info@diejungskochenundbacken.de

Newsletter:

* Pflichtfeld


Blogger Relations Kodex
Unsere Rezepte findest Du in der mealy App