Buchparty "TÖRTCHENZEIT - All you need is sweet"

Die zwei zauberhaften Damen, Jessi Hesseler und Sonya Kraus, haben ihr gemeinsames Buch "Törtchenzeit" vorgestellt - und die Jungs waren eingeladen.


Vor einigen Wochen flatterte die Einladung zur Buchparty bei uns ein und wir waren direkt in totaler Vorfreude.

Jessi von Törtchenzeit hat nämlich gemeinsam mit Sonya Kraus das Buch "TÖRTCHENZEIT - All you need is sweet", im Bastei Lübbe Verlag herausgebracht.

Dann aber auch direkt der Gedanke "Buchparty? Buchvorstellung?" Wir waren noch nie auf einer und konnten uns daher erst mal so gar nicht vorstellen, was uns erwartet ... egal, wir werden es erleben :)

 

Die Zeit verging, wie im Fluge und plötzlich war es Freitag, der 04.04. und die Party stand vor der Tür.

Wieder fingen wir an zu grübeln und stellten fest, dass wir keine Ahnung haben, was uns erwartet. Unsere Vorstellung von Buchvorstellung ist eher steif, streng und von Rollkragenpullis geprägt. Aber Jessi und steif?? Das kann irgendwie nicht sein und schon standen wir vor der Klamottenfrage: Schick oder lässig? Wir haben uns dann für ein Mittelding entschieden und schwangen uns ins Auto und ab ging es nach Ehrenfeld.

 

Nach einer etwas längeren Parkplatzsuche (wer schon mal in Köln war, kennt das Grauen) sind wir in unserer alten Heimat Ehrenfeld angekommen und waren erst mal von der Location etwas irritiert. Das exquisit ist nämlich kein Café oder ähnliches, sondern ein zum Verlieben schöner Möbelladen. Wir können euch sagen: Ein Paradies für Jeden, der eine kleine Schwäche für Vintage-Möbel hat. Wir hätten am liebsten alles mit nach Hause genommen :)

Die Deko und das Ambiente passten einfach zu 1000% zu Jessi. Es sah traumhaft schön aus! Die Vintagemöbel, die kleinen Cupcakes, Blumen, Luftballons in Kombination mit den ganz fantastischen Gastgeberinnen, schafften eine so tolle Atmossphäre; man fühlte sich sofort wohl. Dazu gab es atemberaubende Deko von räder in die wir uns zu tiefst verliebt haben!!

 

In genau diesem Moment fiel mir auf, dass ich der wohl dusseligste Blogger überhaupt bin...

Ich habe doch tatsächlich meine Kamera vergessen!!! Um uns herum waren alle, wie wild am fotografieren und ich hätte heulen können ;) Na ja, iPhone steckt in der Hosentasche, damit bekomme ich in der Regel auch ansehnliche Bilder hin, man sollte ja alles positiv sehen.

 

Jetzt mussten aber erst mal die Mädels begrüßt werden: Jessi wuselte schon ganz aufgeregt durch die Menge und wir konnten Sie schnell drücken und "Hallo" sagen ... man merkte ihr die Nervosität ein wenig an, aber bei aller Aufgeregtheit strahlte sie von einem Ohr bis zum anderen.

Dann auf zu Sonya Kraus, die wir beide schon immer mochten!

Was sollen wir sagen ... wir sind schwer begeistert von "Frau Kraus" :)

 

Da wir der doch enormen Minderheit der Männer an diesem Abend angehörten, wurden wir direkt mit "Endlich mal ein paar Jungs in dem Hühnerhaufen! Wer seid ihr denn?"  begrüßt, Küsschen links, Küsschen rechts und kurz gequatscht, als kenne man sich schon ewig.

Da hat Sie uns auch schon gehabt ... wir waren und sind hin und weg :)

 

 

Dann haben wir uns mal umgeschaut, wen wir eventuell noch so kennen. In der ganzen Menge gab es dann tatsächlich "nur" einen Treffer ... dafür einer, über den wir uns sehr gefreut haben. Markus alias Der Backbube fiel uns direkt auf, während er ebenfalls mit der Kamera vorm Auge die wundervolle Location festhielt. (Kamera vergessen! Ich könnte mich immer noch in den Allerwertesten treten). Später hatten wir dann aber die Gelegenheit, uns etwas besser kennenzulernen -  aber dazu später mehr.

Natürlich haben wir auch gehofft, ein paar neue Blogger kennen zu lernen und sich über die gemeinsame Leidenschaft auszutauschen. Besonders gefunkt hat es zwischen uns und den Bookwives

Die beiden Sabrinas sind zwei super sympathische Leseratten, bei denen ihr immer tolle Buchtipps, Rezensionen und alles, was sich sonst so um Bücher dreht. Bei dem einen oder anderen Gläschen Sekt kamen wir aus dem quasseln gar nicht mehr raus und die Zeit verging, wie im Flug.

 

Gemeinsam haben wir die soooo leckeren Cupcakes probiert. Allerseitiges "Hmmmmm...lecker" war zu hören ;-)

Langsam neigte sich der Abend dem Ende und wir mussten leider gegen einen Locationwechsel entscheiden, da unser Wecker am Samstag sehr früh klingelte. Nach einer großen Verabschiedungsarie und der Entgegenahme des Goody Bags, das gefüllt war mit tollem Garn von Garn&mehr, einer Tonkabohne von Pfeffersack & Söhne, Karten und weitere Accessoires von räder, Papierstrohhalmen von Blueboxtree und natürlich Jessis und Sonyas traumhaftes Buch, das ihr euch alle anschauen solltet, denn es ist einfach unendlich verführerisch, schön und gespickt mit Leckereien und tollen Bildern.

 

Wir haben uns dann natürlich auch noch unser Exemplar signieren lassen inklusive Kussmund von Sonya :)

Zum guten Schluss haben wir Markus, der das erste mal in Köln ist, in Richtung Hotel begleitet und noch ein paar Shoppingtipps für Bloggerherzen mit auf den Weg gegeben. Spontan haben wir ihn dann noch in eine kleine kölsche Besonderheit eingeführt ... das Kölsch auf der Straße :) Also auf zum nächsten "Büdchen" und gemeinsam noch ein kühles Bier getrunken und viel gequatscht über dies und das. Wir haben uns riesig gefreut, den grandiosen Backbuben endlich mal persönlich kennen gelernt zu haben. 

 

Somit ging ein wundervoller und ereignisreicher Abend mit ganz vielen tollen Eindrücken, Bekannschaften und Leckereien zu Ende!

 

Danke Jessi & Sonya ... man hat gespürt, wie viel Herz ihr in den Abend gelegt habt und ihr habt für uns alle einen fantastischen Abend gezaubert!!!! Küsse an euch...

 

Euer 

Sascha

 

PS: Tausend Dank an Markus, den Backbuben, der uns ein paar seiner Bilder zur Verfügung gestellt hat! 

      Kamera vergessen und so...ihr wisst :-/





info@diejungskochenundbacken.de

Newsletter:

* Pflichtfeld


Blogger Relations Kodex
Unsere Rezepte findest Du in der mealy App