Apfelstrudel-Crêpes

Food Blogger Adventskalender

von | 21. Dezember 2017 | Weihnachtsbäckerei, Werbung

Gewinnspiel

Unser Gewinnspiel ist in der Silvesternacht abgelaufen und ihr habt vielleicht auf Facebook oder Instagram die Ziehung verfolgt. Für alle, die nicht mit bekommen haben, wer gewonnen hat:

IVONNE H. hat mit ihrem Facebookpost unseren Zufallsgenerator zum stoppen gebracht.

Herzlichen Glückwunsch und ganz viel Spaß mit der Kenwood Chef Titanium.

Danke an euch alle fürs mitmachen!!!

Das Gewinnspiel ist damit beendet.


Dieser Dezember ist irgendwie einfach so an uns vorbeigerannt und wir haben versucht, die Adventszeit so gut es ging zu genießen und auszukosten. Wir freuen uns nun riesig auf ruhige Tage mit unseren Familien!

Heute ist der letzte Tag im diesjährigen Foodblogger-Adventskalender. Und wir zwei haben die Ehre, das vorweihnachtliche Spektakel abzuschließen, nachdem Photolixieous ihr grandioses Mandelbaiser präsentiert hat.  Aus diesem Grund haben wir uns überlegt, ein Rezept für euch zu entwerfen, das nicht nur etwas mit Weihnachten zu tun hat und das die meisten von euch auch noch heute am Heiligen Abend oder an den kommenden Feiertagen zubereiten können, ohne sich über die Zutaten Gedanken zu machen.

So oder so freuen wir uns riesig, wieder mit dabei zu sein, denn so wie ihr, kamen auch wir wieder in den Genuss von so vielen tollen Rezepten. 

Zum Glück ist ein Crêpe mit einer Apfelfüllung nicht nur etwas für Weihnachten. Nicht einmal nur für die Wintermonate. Sascha zum Beispiel könnte immer einen Apfelstrudel bestellen, wenn es ihn im Café gibt.

Aber euch einen Strudel mit zu bringen, haben wir uns nicht vorgestellt. Haben wir doch auch schon einen auf dem Blog. Vielmehr geht es darum, eine Apfelstrudel-Version zu backen, die ein wenig leichter und schneller umgesetzt ist, als beim Strudeloriginal.

Aber was außerdem ganz wichtig ist – wir haben noch ein tolles Geschenk dabei, das der eine oder einer von euch gewinnen kann. Kenwood ist so lieb und stellt uns eine spitzen Küchenmaschine zur Verfügung. Die Titanium. Zudem gibt es neben der regulären Zubehörteile auch noch den dazu passenden Pastaaufsatz dazu.

Die genauen „Spielregeln“ und wer alles bei dem Blogger-Adventskalender teilgenommen hat, findet ihr am Ende unseres Rezeptpost …


Apfelstrudel-Crêpes

Gericht: Crêpes
Länder & Regionen: Deutschland, Frankreich
Keyword: Apfel
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 40 Minuten
Portionen: 6 Crêpes
Drucken

Zutaten

Für die Füllung:

  • 4 Boskop geschält, entkernt und in Würfel geschnitten
  • 1/2 Zitrone den Saft davon
  • 2 TL Zimt
  • 3 EL brauner Zucker
  • 1 Pckg. Vanillezucker
  • 100 g Rosinen

Und für den Teig:

  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Zucker
  • 300 ml Vollmilch
  • 50 g Butter geschmolzen
  • 150 g Weizenmehl Type 405

Anleitungen

  1. Gebt alle Zutaten für die Füllung in einen Topf und bringt sie bei mittlerer bis hoher Hitze zum Kochen. Rührt dabei gelegentlich um, so dass nichts anbrennt.

  2. Reduziert die Hitze so, dass es nur noch soeben köchelt. Schließt dabei den Deckel, vergesst das Rühren zwischendurch nicht und köchelt die Masse, bis die Äpfel fast gar sind – dann warm halten.

  3. Währenddessen schlagt in einer Schüssel mit einem Schneebesen Eier und Milch mit dem Zucker und Salz auf. Rührt dann erst die Butter und dann das Mehl unter, so dass keine Klümpchen entstehen

  4. Gebt ein wenig Butterschmalz in eure Pfanne oder fettet den Crêpemaker bei mittlerer Temperatur. Backt nun nacheinander dünne Pfannkuchen aus dem Teig und stellt sie solange im auf 70°C erhitzen Backofen warm.

  5. Zum Befüllen, legt einen Crêpes auf eure Arbeitsfläche, gebt etwa zwei Esslöffel der Füllung in die Mitte. Streicht die Füllung ein wenig glatt und klappt die Ränder des Crêpes zur Füllung hin zusammen und verschließt den Crêpes somit. Dreht die Verschlussseite nach unten auf einen Teller und schneidet den Crêpes oben ein paarmal ein.

Tipp von den Jungs

Wenn ihr, wie wir, kleine Fans von beschwipsten Leckereien seid, dann legt die Rosinen einfach über Nacht in etwas Rum ein und rührt hin und wieder um. Dann könnt ihr sie genauso verwenden, wie oben angegeben. Wer zwar auf den Geschmack nicht, aber auf den Alkohol verzichten möchte, kann hierfür auch Rumaroma verwenden.



Ist es bei euch auch so, dass wenn ihr das 24. Türchen eures Adventskalenders öffnet, man etwas Besonderes erwartet – etwas anderes halt! Wenn dann doch die Schokolade, wie an allen anderen Tagen drin steckt, ist man irgendwie enttäuscht.

Bei uns ist es in unseren „regulären“ Kalendern auf jeden Fall so und daher wollten wir im letzten Türchen etwas grandioses mitbringen. Kenwood hat es für uns möglich gemacht und ihr könnt eine super hochwertige Küchenmaschine gewinnen. Bevor wir euch das gute Stück zeigen, stellen wir euch erst mal alle Bloggerkollegen vor, die ihre Törchen schon geöffnet haben und bei denen ihr unbedingt mal vorbeischauen müsst:

1. Dezember: Meine Torteria – www.meine-torteria.blogspot.de
2. Dezember: Antonella’s Backblog – www.antonellasbackblog.de
3. Dezember: Meine Küchenschlacht – www.meinekuechenschlacht.de
4. Dezember: Sasibella – www.sasibella.blogspot.de
5. Dezember: Muffinqueen – www.muffin-queen.de
6. Dezember: Kuechenchaotin – www.kuechenchaotin.de
7. Dezember: TRY TRY TRY – www.trytrytry.de
8. Dezember: Bake To The Roots – www.baketotheroots.de
9. Dezember: Feines Handwerk – www.feines-handwerk.blogspot.de
10. Dezember: Freiknuspern – www.freiknuspern.de
11. Dezember: Danielas Foodblog – www.danielas-foodblog.de
12. Dezember: Ina Isst – www.inaisst.blogspot.de
13. Dezember: @Lady Applepie – www.ladyapplepie.com
14. Dezember: Gernekochen – www.gernekochen.de
15. Dezember: NOM NOMS food – www.nom-noms.de
16. Dezember: Der Kuchenbäcker – www.kuchenbaecker.com
17. Dezember: Lecker & Co – www.leckerundco.de
18. Dezember: Brutzelmania – www.brutzelmania.com
19. Dezember: Feiertäglich – www.feiertaeglich.de
20. Dezember: Hase Im Glück – www.haseimglueck.de
21. Dezember: Das Freulein Backt – www.dasfreuleinbackt.de
22. Dezember: moey’s kitchen – www.moeyskitchen.com
23. Dezember: Photolixieous – www.photolixieous.com
24. Dezember: Die Jungs Kochen Und Backen – www.diejungskochenundbacken.de


Die Maschine kommt mit vielen Zubehörteilen, damit ihr für alle Leckereien gewappnet seid

hier findet ihr alle Infos!

Außerdem packen wir euch noch den Pasta-Aufsatz dazu, denn wenn ihr einmal eure Nudeln frisch zubereitet habt, dann kommt euch nichts anderes mehr in den Topf.

Also wenn das nicht mal ein riesiges Päcken für heute ist, dann wissen wir es auch nicht!

Um in den Lostopf zu springen, verratet uns hier in den Kommentaren oder in den Posts auf Facebook und Instagram: „Was ist euer liebstes Dessert zu Weihnachten?“

Wir wünschen euch FROHE WEIHNACHTEN!! 

Habt eine wunderbare und ruhige Zeit mit euren Liebsten. 

Genießt eure Weihnachtsmenüs und lasst es euch ohne Kompromisse gut gehen …! Für uns war es ein turbulentes, aufregendes und manchmal auch unglaubliches Jahr, das nun einen gebührenden Abschluss findet. 

Danke an euch alle!

Eure Jungs

Teilnahmebedingungen:

  1. Wer kann teilnehmen? Teilnehmen kann jeder, der zu Beginn des Gewinnspiels das 18. Lebensjahr vollendet und einen festen Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz hat. Unter 18-Jährige schicken uns eine Einverständniserklärung ihrer Eltern an: info@diejungskochenundbacken.de.
  2. Wie kann man teilnehmen? Kommentiert hier, auf Facebook oder Instagram, was euer liebstes Dessert an Weihnachten ist und liked unsere Facebook oder Instagram Seite. Über das Teilen unseres Posts freuen wir uns natürlich – das ist aber keine Bedingung zur Teilnahme.
  3. Wann und wie lange kann man kommentieren? Das Gewinnspiel startet ab sofort und endet am 31.12.2017 um 23.59 Uhr.
  4. Wie werden dieGewinner ermittelt? Die Gewinner werden mit einem Zufallsgenerator ausgelost. Voraussetzung sind die Erfüllung der Teilnahmebedingungen.
  5. Wie wird der Gewinner bekannt gegeben? Die Gewinnerbekanntgabe wird am 02.01.2018 hier auf dem Blog bekannt gegeben. Wenn ihr auf unserem Blog kommentiert, muss das mit einer gültigen Emailadresse geschehen, sonst können wir euch nicht kontaktieren. Die Gewinne können nicht in bar ausgezahlt werden. Der Gewinnanspruch kann nicht an Dritte übertragen oder abgetreten werden.
  6. Wie erhalte ich den Gewinn? Der Gewinn wird direkt von Kenwood an die Gewinner versandt.
  7. Gewinner, die uns ihre Adresse nicht bis zum 10.01.2018 per E-Mail mitteilen, verlieren ihren Gewinnanspruch und der Gewinn wird erneut per Zufallsgenerator ermittelt.
  8. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos.
  9. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  10. Datenschutz: Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt sich jeder Teilnehmer damit einverstanden, dass sein Name (Vorname und evtl. Nachnahme) im Fall eines Gewinns auf diesem Blog veröffentlicht wird. Alle im Rahmen des Gewinnspiels erhobenen persönlichen Daten werden nur zur Durchführung des Gewinnspiels genutzt. Sie werden nicht an Dritte (am Gewinnspiel unbeteiligte natürliche oder juristische Personen) weitergegeben.
  11. Dieses Gewinnspiel wird von „Die Jungs kochen und backen“ veranstaltet und hat nichts mit Facebook oder anderen sozialen Netzwerken zu tun. Es ist in Zusammenarbeit mit Kenwood entstanden. Ganz herzlichen Dank dafür.
  12. Wir behalten uns das Recht vor, das Gewinnspiel einschließlich der Teilnahmebedingungen zu jeder Zeit und ohne Angabe von Gründen zu beenden oder zu modifizieren.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.